Nachhaltige Logistik

Sicher und sauber
von A nach B

Unsere Produkte müssen sicher und sauber verpackt in den Haushalten der JEMAKO KundInnen ankommen. Wie nachhaltig Versand und Logistik bei täglich unzähligen Paketen organisiert sein können, zeigen wir mit intelligenter Software und smarter Verpackungslogistik. 

Wir spielen Tetris. Aber mit Paketen.

Jeder kennt das: Zuhause kommt ein riesiges Paket an. Und drin ist irgendetwas, das gerade einmal halb so groß ist. Der Rest ist Füllmaterial und Luft. Oder um es anders zu formulieren: verschwendete Ressourcen und kostbarer Stauraum. Damit sich darüber niemand ärgern muss, packen und versenden wir alle Bestellungen volumenoptimiert.

Wie unser intelligentes Verpackungssystem funktioniert.

Schritt 1

Eine Bestellung kommt im Versand an. In wenigen Sekunden überprüft eine Software alle hinterlegten Produktinformationen. Aus dem Umfang der Bestellung, aber auch anhand der Maße und des Gewichts der einzelnen Produkte berechnet das System das Verpackungsvolumen.

Schritt 2

Aus einer Vielzahl standardisierter Kartongrößen wird die optimale Verpackungsgröße ausgewählt. Der ausgewählte Karton durchläuft automatisiert mehrere Stationen, an denen MitarbeiterInnen die Bestellung packen. Die Software hat zuvor berechnet, dass alles hineinpasst.

Schritt 3

Das System zeigt den VersandmitarbeiterInnen an, welche Artikel zur Bestellung gehören. So beugen wir Fehlern beim Packen aktiv vor und vermeiden unnötige Retouren schon im Vorfeld.

Schritt 4

Alle Waren sind optimal in der jeweiligen Kartongröße verpackt. Die Software stellt zudem sicher, dass bestimmte Warengruppen getrennt gepackt werden. Empfindliche Ware ist damit noch besser geschützt.

Schritt 5

Alle Pakete werden auf Paletten für unseren Logistikdienstleister bereitgestellt. Durch die genormten Kartongrößen verbleiben auch hier kaum Leerräume. So kann auch der Paketdienst volumenoptimal verladen und die maximale Anzahl an Paketen pro Tour mitnehmen.

Doch manchmal…

…geht trotzdem etwas schief und das Paket kommt doch unvorteilhaft verpackt bei den KundInnen an. Diese Ausnahmen passieren, meistens um das Produkt optimal zu schützen. Vermeiden wollen wir sie trotzdem, deshalb: Bitte melden, wenn etwas auffällt – nur so können wir besser werden!

Nachhaltigkeit in jedem Karton.

Ökologisch sinnvoll

Sozial gerecht

Wirtschaftlich tragfähig

Mit jedem Karton treffen wir eine Wahl. Daher versenden wir unsere Produkte ausschließlich in ausschließlich in Verpackungen mit FSC- bzw. FSC-Mix-Zertifizierung. Das Papier für die Kartons mit diesen Siegeln stammt aus kontrollierten Quellen sowie nachhaltiger Forst- und Papierwirtschaft. Die Verpackungen aus zertifizierten Bezugsquellen werden umweltverträglich produziert, ArbeiterInnen und Einheimische profitieren davon und auch für uns sind sie wirtschaftlich tragfähig.


Da wir unsere Versandverpackungen automatisiert von einem Lieferanten aus der Region beziehen, halten wir die Transportwege kurz und sparen CO2 ein.

Die JEMAKO VertriebspartnerInnen:
unsere nachhaltigen PaketbotInnen.

Viele JEMAKO VertriebspartnerInnen stellen die Lieferungen an Ihre KundInnen persönlich zu. Sie bündeln viele Bestellungen und lassen sich die Lieferung gesammelt zustellen. So können sie die Bestellung der letzten Putzparty® direkt und ohne Verpackung in die Haushalte ihrer KundInnen bringen. 

Weniger Abfall.
Weniger Retouren.
Mehr Zufriedenheit.

Auch nach der Putzparty® hat der direkte Kontakt zwischen unseren VertriebspartnerInnen und den JEMAKO KundInnen echte Vorteile. So können wir durch die verpackungsfreie Zustellung nicht nur Ressourcen schonen. Auch lassen sich im persönlichen Gespräch letzte Fragen zum Produkt oder zur Anwendung klären. Mit dieser Transparenz und der Beratung bis über die Bestellung hinaus, reduzieren wir Retouren auf ein Minimum.

Nachhaltigkeit bei JEMAKO hat viele Facetten:

Nachhaltig putzen
Nachhaltige Verpackungen
Made in Germany
Sauberes Miteinander

Nachhaltige Reinigungsprodukte für ein sauberes Zuhause